CARE 4 your horse / FIT 4 two

PHILOSOPHIE

In erster Linie geht es mir um die Harmonie zwischen Pferd und Reiter. Oft werden die einzelnen Bereiche (Pferd, Einwirkung des Reiters und Passform des Sattels) zu losgelöst voneinander betrachtet.

Wer kennt es nicht: "Zuerst hole ich den Sattler, dann den Osteopathen und dann brauche ich natürlich noch Unterricht. Oder doch anders herum?..."

Meine Erfahrung zeigt mir, dass der Wechselbeziehung mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden muss - denn diese verstärkt sich sowohl positiv als auch negativ. Aus diesem Grund lege ich meinen Fokus auf die Identifikation der Ursachen, um über eine reine Symptombehandlung hinauszugehen.
Mit CARE 4 your horse setzte ich diesen Ansatz aus voller Überzeugung in die Praxis um.

Hierbei spielt die Osteopathie eine zentrale Rolle.

"LEBEN IST BEWEGUNG" - ist einer der wichtigsten osteopathischen Grundsätze.

Der Begriff Osteopathie setzt sich aus den griechischen Wörtern osteon (Knochen) und pathos (Leiden) zusammen. Damit es gar nicht erst zu einem Leiden kommt, stelle ich die Prävention in den Vordergrund.

Bei der Osteopathie handelt es sich um einen ganzheitlichen alternativmedizinischen manuellen Ansatz. Begründer war der amerikanische Landarzt Andrew Taylor Still im Jahr 1874.

Unterschieden werden folgende Bereiche:

  • Parietale Osteopathie
  • Viszerale Osteopathie
  • Craniosacrale Osteopathie


Mit FIT 4 two hast Du die Möglichkeiten weitere Leistungen nach Deinen Wünschen und Vorstellungen zu nutzen.

Diese können z. B. sein:

  • Schulung von Pferd (Beritt) und/oder Reiter (Unterricht, Seminare/Schulungen)
  • Sattelcheck
  • Probenanalyse

Je nach Bedarf oder Problemstellung kann vermehrt das Augenmerk auf der Behandlung des Pferdes, Schulung des Reiters/Pferdes oder die Passform des Sattels gelegt werden.


GALERIE

  • DSC_0153-gi
  • IMG_1101_1
  • IMG_0417_klein_4
  • IMG_0466_1
  • IMG_0379_1
  • IMG_0474
  • IMG_0453
  • IMG_1528_2